Vita

    seit 04/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 1187 „Medien der Kooperation“, Teilprojekt B03 „Going Public“ in medienkooperativen Engagementformen, Prof. Dr. Sigrid Baringhorst, Politikwissenschaft

    02/2014 Abschluss Master of Arts Demokratieforschung, Thema der Abschlussarbeit: „Democracy in Action – Case Studies of Online Protest Campaigning“

    10/2013 – 03/2016: Promotions-Stipendiatin am DFG-Graduiertenkolleg „Locating Media“ der Universität Siegen

    04/2013 – 09/2013: Forschungsstudentin am DFG-Graduiertenkolleg „Locating Media“ der Universität Siegen

    03/2013: Abschluss Master of Arts Medienwissenschaft und Sozialwissenschaften, Thema der Abschlussarbeit: „Migration im filmischen und gesellschaftlichen Kontext – Eine sozial- und medienkritische Auseinandersetzung mit der Akkulturation und Identität deutsch-türkischer Filmemacher in Deutschland“

    09/2012 – 02/2013: Auslandssemester an der Universidade de Coimbra, Portugal (Erasmus)

  10/2011 – 03/2016: Studentische bzw. Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Politische Systeme und vergleichende Politikwissenschaft, Prof. Dr. Sigrid Baringhorst, Philosophische Fakultät, Universität Siegen

    04/2011 – 07/2012: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Medien und Kommunikation, Prof. Dr. Dagmar Hoffmann, Philosophische Fakultät, Universität Siegen

   10/2010 – 02/2014: Studium der Medienwissenschaft, Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Siegen

  06/2008 – 07/2010: Studentische Hilfskraft im Referat für Außereuropäische Mobilitätsprogramme, International Office, Philipps-Universität Marburg

    07/2010: Abschluss Bachelor of Arts Politikwissenschaft, Thema der Abschlussarbeit: „Aus Nordafrika nach Europa: Der Maghreb und die europäische Migrationspolitik“

  07/2009: Abschluss Bachelor or Arts Medienwissenschaft, Thema der Abschlussarbeit: „Die RAF im Spielfilm. Inszenierung der Terroristen und Realitätsbezug in „Baader“ (2002)“

10/2006 – 07/2010: Studium der Medien- und Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg